Einkaufen nach Kategorie

Das therapeutische Potenzial von Psychedelika hat einer Vielzahl von Menschen, die mit ihrer psychischen Gesundheit zu kämpfen haben, Hoffnung gegeben. Obwohl sie seit Jahrzehnten verboten sind, scheinen sie einige Symptome sowohl langfristig als auch kurzfristig zu lindern.

Es gibt eine wachsende Zahl angesehener Wissenschaftler, die Psilocybin untersuchen, und es liefert endlich positive Ergebnisse – nicht nur, weil es für Patienten von Vorteil sein könnte, sondern auch, weil es Erkenntnisse darüber liefert, wie Psychedelika das Gehirn zurücksetzen. Wenn die neuesten Ergebnisse einer genaueren Prüfung standhalten, werden sie unser Verständnis und unsere Behandlung von psychischen Erkrankungen verändern.

Die Idee, dass Psychedelika zur Behandlung der psychischen Gesundheit verwendet werden könnten, geht auf die 1950er Jahre zurück. Später wurden Psychedelika zu einem Teil der Gegenkultur und in den 1970er Jahren wurden sie in den USA, Kanada und Europa verboten. Danach kam die Forschung zum Erliegen.

WAS SIND PSYCHEDELISCHE DROGEN?

Die psychedelische Wissenschaft des Schmerzes

Psychedelika- und Gesundheitsforschungsinitiative erkundet Neuland bei der Schmerzbehandlung

In den letzten Jahren haben neue Forschungen das starke Potenzial klassischer Psychedelika, insbesondere Psilocybin (der Wirkstoff in „Magic Mushrooms“), zur Behandlung einer Reihe von psychischen Störungen, einschließlich Depressionen, Angstzuständen und Sucht, gezeigt.

Neueste Kollektionen

PSILOCYBIN-PILZE

Chaga-Pilz

200.001,300.00

PSILOCYBIN-PILZE

Chitwan-Pilz-Sorte

200.001,250.00

PSILOCYBIN-PILZE

Kolumbianischer Rostpilz

200.001,250.00
200.001,250.00

PSILOCYBIN-PILZE

Goldener Lehrer

200.001,250.00

PSILOCYBIN-PILZE

Pilze der Golfküste

200.001,250.00

PSILOCYBIN-PILZE

Löwenmähnenpilz

200.001,250.00

PSILOCYBIN-PILZE

Eidechsenkönig Pilze

200.001,250.00

Wie es funktioniert